APPLE CRUMBLE CUPCAKES

17:57:00






Diese Apfel-Streusel-Muffins solltet ihr probieren! Innen sind sie total saftig und oben richtig chrunchy. Selbst meine Mama hat sie probiert, weil sie so lecker rochen und aussahen, obwohl sie

eigentlich allergisch gegen Äpfel ist. Ich habe auch gleich die dreifache Menge gebacken, also 36 Stück von den leckeren Dingern, denn Äpfel haben wir zurzeit genug. 750 kg habe ich mit meinem Vater und meinem Opa von unseren Apfelbäumen dieses Jahr gepflückt. Ich sage euch spaßig war das leider nicht, aber gelohnt hat es sich. Hehe... Zum Glück ist nur ein mal im Jahr Apfelzeit bei uns. Backt die Muffins einfach mal nach, ihr werdet es nicht bereuen - ich verspreche es! Ihr dürft euch auch auf noch mehr leckere Apfel Rezepte freuen.


Viel Spaß beim nach backen meine Lieben!



Was braucht ihr?

TEIG:
- 120 g zimmerwarme Butter
- 90 g Zucker
- 1 Päckchen Vanillezucker
- 2 Eier
- 250 g Mehl
- 1/2 Päckchen Backpulver
- 120 ml Milch
- 500 g geschälte, geschnitte Äpfel

STREUSEL:
- 100 g Mehl
- 60 g Zucker
- 1 Päckchen Vanillezucker
- 75 g zimmerwarme Butter
- 1/2 TL Zimt (Optional)


- 12 Papierförmchen




Wie funktionierts?

Butter mit Zucker verrühren, die Eier dazu geben und weiter verrühren. Ich habe einfach einen Handmixer benutzt. Danach gebt ihr die Milch hinzu und anschließend Mehl und Backpulver und rührt so lange weiter bis alle Zutaten gut vermengt sind - der Teig ist etwas dicker und klebrig.

Die Äpfel in kleine Stücke schneiden und mit einem Löffel in den fertigen Teig geben und verrühren.

Für die Streusel Mehl, Zucker, Vanillezucker und Butter einfach mit den Händen verkneten. Ich benutze keinen Zimt, da ich ihn gar nicht leiden kann. Bäh...

Auf einem Backblech 12 Muffinförmchen aufstellen und den Teig darin verteilen. Kleiner Tip: Wenn ihr ein Muffinblech habt dann verwendet es. Ich finde, dass die Muffins dadurch schöner aussehen, da sie nicht so in die Breite gehen und die Form hilft auch sehr, da beim befüllen die Förmchen nicht überall hin und her rutschen. Die Streusel verteilen und die Muffins dann bei 175 Grad (Umluft) ca. 20 Minuten backen - bis sie eben oben schön goldbraun sind.


Abkühlen lassen und genießen!




x Tschok

You Might Also Like

0 Kommentare

Subscribe