MY 2015 | NEW YEARS EVE | SILVESTER

15:00:00



DE | Puh... ich kann nicht glauben, dass wir heute schon den 31.12.2015 haben. Ich kann mich noch gut daran erinnern, wie wir letztes Silvester in Budapest angestoßen haben - als ob es gestern wäre. Jedes neue Jahr nimmt man sich Vorsätze, die man wieder nicht einhält und am Ende des Jahres ist
man nur enttäuscht, dass es wieder nicht geklappt hat. Deshalb habe ich aufgehöre mir Vorsätze zu nehmen. Wir sollten einfach jedes einzelne Jahr genießen und uns Momente nehmen oder auch einfach kleine Wünsche erfüllen. Jemand der abnehmen will wird nicht abnehmen, nur weil er sich das an Silvester vornimmt. Jemand der reisen möchte wird dies auch nicht tun, weil er sich das kurz vor 12 bevor die Raketen losgehen fest vornimmt - jeder einzelne Moment im Jahr zählt, egal ob man im Januar, Mai oder Oktober anfängt sich etwas  vorzunehmen. Letzten Endes muss man sich überwinden und einfach das tun was für einen selbst richtig ist.

Mein 2015 war eine Achterbahnfahrt. Ich hatte so viele Hochs mit den schönsten Glücksmomenten und bin so oft wieder gestürzt, aber ich bin immer und immer wieder aufgestanden. Ich hatte mir ganz fest vorgenommen Bungee Jumping zu gehen, nachdem ich letztes Jahr schon Fallschirm springen war. Ich hatte wirklich noch nie so Herzklopfen gehabt - ich musste mich so überwinden zu springen, selbst der Mann der mich gesichert hatte meinte "Mädchen du darfst jetzt ruhig springen" und ich dachte mir nur, ob er oder ich jetzt in über 60 m Höhe hinunter springen muss nur mit einem blöden Seil an den Beinen gefestigt. Ein anderer schöner Moment war gewesen, als ich in meinem Thailand Urlaub mit einem Elefanten baden war. Ich hatte mir das richtig spannend und toll vorgestellt, dass der Elefant mit Wasser herum spritzt aber mein Elefant hat erstmal schön groß ins Wasser gemacht, ich glaube ihr wisst was ich meine, und hat sich dann einfach auf die Seite gelegt und war wie tot. Hahaa... und dennoch war es eine tolle Erfahrung. Zum Glück war da ein anderer Elefant gewesen, auf dessen Rücken ich dann im Fluss saß. Danach durfte ich sogar selbst einen Elefanten reiten. Ich saß richtig auf ihm und wenn ich mit meinem rechten Fuß an seinem Ohr gekrault habe ist er nach rechts gegangen und wenn ich mit meinem linken Fuß an seinem linken Ohr gekrault habe ist er nach links.  Das Schnorchel, in Thailand war wohl mein Highlight des Jahres gewesen. Obwohl ich auf der Schifffahrt dachte ich würde sterben, weil das Boot so hin und her geschwappt ist habe ich mich zusammen gerissen und es hat sich gelohnt. Ich habe noch nie so viele verschiedene Fische gesehen. Alle waren sie so wunderschön, einer ist sogar einfach gegen meine Action Camera geschwommen - ich glaube der war betrunken hahaaa.... Ich hatte eine Beziehung, die nicht funktioniert hat und habe mich bei meinen Freundinnen ausgeweint, bin wieder aufgetanden und habe weiter gemacht und es ging mir viel besser als zuvor. Ich würde die Erfahrungen und glücklichen Momente nicht missen wollen, egal ob gut oder schlecht. Ich freue mich darauf was 2016 für mich bereit hält und wünsche euch eine guten Rutsch ins Jahr 2016. Ich muss jetzt noch schnell packen und für mich geht es dann nach Frankfut. Ich hoffe ihr habt viel Spaß mit eurer Familie oder Freunden. Ich werde jetzt mit Freundinnen 2015 abschließen und das neue Jahr einläuten. 2016 ich bin bereit für deine Herausforderungen und Glücksmomente!

x Tschok


You Might Also Like

0 Kommentare

Subscribe